Sie sind hier:

November 2015

Der Weg zur deutschen Einheit oder 2 + 4 =1

Ausstellung in Bremerhaven 04.11. - 25.11.2015

"Der Weg zur deutschen Einheit oder 2 + 4 =1": Ausstellung in Bremerhaven 04.11. - 25.11.2015

04.11. - 25.11.2015 Eintritt frei
zu den regulären VHS-Öffnungszeiten
Ort: Volkshochschule Bremerhaven, Lloydstr. 15

2015 jährt sich die Wiedervereinigung Deutschlands zum 25. Mal. Die fotoreiche Ausstellung beschreibt die innerdeutschen Entwicklungen und die diplomatischen Verhandlungen, die am 3. Oktober 1990 die Wiedervereinigung ermöglichten. Mittels QR-Codes sind 18 Videopodcasts abrufbar, in denen Zeitzeugen auf die ereignisreiche Entwicklung im Jahr 1990 zurückblicken.

Infomaterial

Ausstellung "Der Weg zur deutschen Einheit oder 2 + 4 =1" (pdf, 397.6 KB)
Veranstalter
Landeszentrale für politische Bildung Bremen und Volkshochschule Bremerhaven

Die Deutsche Einheit. Rückblick und Perspektiven

Vortrag am 16.11.2015 um 19.00 Uhr in Bremerhaven

"Mut gegen Gewalt - Für Respekt, Toleranz und Demokratie" Vorträge, Seminare, Ausstellungen und Workshops in Bremerhaven im November 2015

Montag, 16.11.2015, 19.00 Uhr Eintritt frei
Ort: Volkshochschule Bremerhaven, Lloydstraße 15

25 Jahre Deutsche Einheit haben Europa und die Welt verändert. In einem historischen Rückblick werden die Entwicklungslinien von der deutschen Teilung bis zur Einheit aufgezeigt. Es werden nicht nur die Ereignisse 89/90 betrachtet, sondern auch die geopolitischen Interessenlagen der Akteure. Mit der Frage: “Wie erlebten die Bürger beider deutschen Staaten die Vereinigung?“ erläutert der Referent I. Bergmann persönliche Erfahrungen zum Einigungsprozess, um mit Gedanken zu: “Wo steht Deutschland im Jahr 2015?“ zu schließen.

Infomaterial

Veranstaltungen "Mut gegen Gewalt - Für Respekt, Toleranz und Demokratie", Nov 2015 Bremerhaven (pdf, 617.3 KB)
Veranstalter
Landeszentrale für politische Bildung Bremen und Volkshochschule Bremerhaven

"Die Arier"

Film und moderiertes Gespräch

Donnerstag, 19.11.2015, 19.00 – 21.00 Uhr Eintritt frei
Ort: Volkshochschule Bremerhaven, Lloydstr. 15

Die Regisseurin Mo Asumang hat sich in ihrer Dokumentation auf die Suche nach den Ursprüngen des Arierbegriffs und dessen Missbrauch durch Rassisten in Deutschland und den USA begeben. Mit anschließender Gesprächsrunde mit der Regisseurin Mo Asumang und Akteuren der Ausstiegs- und Präventionsarbeit im Themenfeld Rechtsextremismus.

Infomaterial

Veranstaltungen "Mut gegen Gewalt - Für Respekt, Toleranz und Demokratie", Nov 2015 Bremerhaven (pdf, 617.3 KB)
Veranstalter
reset (Vaja e.V.), Landeszentrale für politische Bildung Bremen und Volkshochschule Bremerhaven

"Was tun gegen und bei Rechtsextremismus?"

Fortbildung für Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter

Donnerstag, 26.11.2015, 15.00 – 17.30 Uhr Eintritt frei
Ort: Haus der Jugend, Rheinstr. 109

Vorstellung von Medien und Materialien zur thematischen Arbeit mit Jugendlichen und lokalen Beratungsangeboten.
Hinweis: Anmeldung bis zum 13.11. erforderlich (LFI, Tel. 0471- 3913621, VA-Nr. 162 )

Infomaterial

Veranstaltungen "Mut gegen Gewalt - Für Respekt, Toleranz und Demokratie", Nov 2015 Bremerhaven (pdf, 617.3 KB)
Veranstalter
reset (Vaja e.V.), Landeszentrale für politische Bildung Bremen und Volkshochschule Bremerhaven

Aktiventreffen "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Eine Radiosendung zum Thema Migration selbst produzieren

Aktiventreffen

Montag, 30.11.2015, 14.00 – 17.00 Uhr Eintritt frei
Ort: Deutsches Auswandererhaus, Columbusstraße 65

Das diesjährige Aktiventreffen für Schüler_innen bietet die Möglichkeit, an einem besonderen Workshop-Angebot des Deutschen Auswandererhauses teilzunehmen: die Produktion einer Radiosendung zum Thema Migration. Anmeldung erforderlich!
MEHR

"Die Alltäglichkeit des Rassismus"

Workshop am Donnerstag, 3.12.2015 (geschlossene Veranstaltung)

Wo fängt Rassismus an? Wo begegnet mir Rassismus im Alltag? Was habe ich für Bilder im Kopf, bewusst oder unbewusst? Obwohl das Thema Rassismus noch häufig lediglich der extremen Rechten zugeschrieben wird, mehren sich die Studien, Diskurse und Erfahrungsberichte, die sich mit Alltagsrassismus befassen. Ob beim Smalltalk an der Kasse, in der Kinowerbung und Zeitung, im Klassenzimmer, bei der Arbeit oder im Hausflur: Rassismus ist gegenwärtig durch Sprache, Gestik, Handlungen, Gedanken. Wenn auch ungewollt oder unbewusst - für die Auswirkungen ist das unerheblich. Der Workshop bietet eine (theoretische) Annäherung an das Thema sowie die Möglichkeit der Auseinandersetzung und Selbstreflexion - durch Input, Beispiele und Übungen.

Anmeldung erforderlich!

Dieser dreistündige Workshop kann auch am Vormittag für Lerngruppen (5 - 16 Personen) durchgeführt werden.

Linda Blöchl

Referentin & Landeskoordinatorin "Schule ohne Rassismus_Schule mit Courage"
Außenstelle Bremerhaven

Schifferstr. 48, 27568 Bremerhaven


Infomaterial

Veranstaltungen "Mut gegen Gewalt - Für Respekt, Toleranz und Demokratie", Nov 2015 Bremerhaven (pdf, 617.3 KB)
Veranstalter
reset (Vaja e.V.), Landeszentrale für politische Bildung Bremen und Volkshochschule Bremerhaven