Sie sind hier:

Kalender (Archiv): November 2010

KOOPERATIONSVERANSTALTUNGEN
der Landeszentrale für politische Bildung Bremen

Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bremerhaven (01. bis zum 13. Nov 2010)

Als eine Herausforderung ist der Umgang mit Rechtsextremismus anzusehen. In der Zeit vom 1. bis zum 13. November weist die Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" der Friedrich-Ebert-Stiftung auf die Gefahren hin, die für Demokratie und Menschenrechte vom Rechtsextremismus ausgehen und informiert über verschiedenen Facetten.
MEHR

Gedenkfeier am 09.11. 2010 um11.00 Uhr zur Erinnerung an die Opfer der Pogromnacht

Siegfried Propper ist der Ehrengast der Fraktionen der Bremischen Bürgerschaft

SIEGFRIED PROPPER (geboren 13.12.1937 in Bremen) wurde als Siebenjähriger - allein und ohne seine nichtjüdische Mutter - noch am 14.02.1945 deportiert von Bremen in das Ghetto Theresienstadt.
Siegfried Propper spricht auf der Gedenkfeier über seinen Vater Isidor Propper.
Dieser war zu diesem Zeitpunkt bereits Opfer der Shoa geworden. In der Pogromnacht 1938 wurde er verhaftet und bis zum 10.12.1938 im Konzentrationslager Sachsenhausen inhaftiert. Am 20.04.1942 wurde Isidor Propper erneut verhaftet und über das Konzentrationslager Neuengamme in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert, wo er am 05.11.1942 ermordet wurde. Siegfried Proppers Großmutter, Dora Propper war bereits am 23.07.1942 in das Ghetto Theresienstadt deportiert worden. Dort erlebte sie trotz aller Entbehrungen die Befreiung und kehrte nach Bremen zurück. MEHR

Demokratie ist kein Selbstgänger

Bremerhaven
Veranstaltung 06.11.2010, 11. 00 Uhr: Wissen am Vormittag

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Sie braucht Menschen, die Initiative ergreifen und Verantwortung übernehmen, um die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft zu bewältigen.

  • Wissen am Vormittag: Landeszentrale für politische Bildung. Veranstaltung 06.11.2010, 11.00 Uhr, (Stadtbibliothek Bremerhaven), Bremerhaven: Demokratie ist kein Selbstgänger.
  • Referentin: Anne Dwertmann

MEHR