Sie sind hier:
  • Jugendliche

Bremer Jugendpreis 2017 - Dem Hass keine Chance

Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt

bremer-jugendpreis-logo

Jedes Jahr lassen Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven ihrer Phantasie freien Lauf und setzen mit ihrem Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz - gegen Hass, Gewalt und Rassismus. Die besten Beiträge werden ausgezeichnet. Die ehrenvolle Preis­ver­lei­hung fin­det im fei­er­li­chen Rah­men im Bremer Rat­haus in der Oberen Rathaushalle statt. Einsendeschluss für Beiträge zum Bremer Jugendpreis ist der 21. März 2017

MEHR

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (SOR-SMC)

FÖRDERUNG VON ZIVILCOURAGE

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Wettbewerb

ist ein Projekt von und für SchülerInnen, die gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen. MEHR

Gedenkstättenbesuche

Für Schulklassen

AUF NACHFRAGE

  • Bergen-Belsen, KZ-Gedenkstätte
  • Neuengamme, KZ-Gedenkstätte
  • Sandbostel, Kriegsgefangenenlager und KZ- Auffanglager

Veranstalterin

Außenstelle Bremerhaven der Landeszentrale für politische Bildung Bremen
MEHR

Demokratieführerschein

Der Führerschein zum Mitmischen in deiner Stadt

In deiner Stadt passiert zu wenig für junge Menschen? Es gibt kaum Orte zum Skaten oder Biken, zum Treffen, Musikmachen oder Feiern mit Freunden und Freundinnen? Hast du das Gefühl, dass die Politiker "da oben" nicht an die Wünsche junger Menschen denken, immer nur ihr eigenes Ding machen?

Würdest du gerne etwas an deiner Stadt verändern – du weißt nur nicht, wie?

Dann ist der "Demokratieführerschein" genau das Richtige für dich. In diesem Kurs lernst du, wie man das Leben in der eigenen Stadt verbessern kann. Wie Kommunalpolitik funktioniert. Was man wissen und tun muss, um die eigenen Interessen zu vertreten. Kurz: Was es heißt, in einer Demokratie zu
leben. Fest steht: Alle können mitmischen.
Auch Jugendliche.
MEHR

Europäisches Jugendparlament

Europäische Politik erleben

Zum einen können VertreterInnen des Europäischen Jugendparlaments an Deine Schule kommen. Zum anderen kannst Du selbst durch erweiterte Parlamentssimulationen die europäische Politik überparteilich erleben und erfahren. (Für Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren)

MEHR

Politische Bildung in Schulen vorab steigerte Wahlbeteiligung

Bilanz des Engagements in der politischen Bildung im Vorfeld der Juniorwahl 2011

Das Land Bremen hat 2011 das Wahlrecht ab 16 Jahre erstmalig in Deutschland bei einer Landtagswahl eingeführt. Mit Erfolg. Jetzt ziehen die Beteiligten eine positive Bilanz.

Entscheidend für die erfolgreiche Ansprache der Erstwähler war das handlungsorientierte Projekt der "Juniorwahl", das von der Landeszentrale für politische Bildung nach Bremen geholt und koordiniert wurde.

VIDEO: Bürgermeister Jens Böhrnsen zum Projekt Juniorwahlen in Bremen

Bürgermeister Jens Böhrnsen lobte das hohe Engagement von den am Projekt "Juniorwahlen" Beteiligten. In Bremen habe sich gezeigt, dass sich die Investition in die politische Bildung Jugendlicher lohne.

MEHR