Wie entstehen Spaltungen in der Arbeitnehmerschaft und wie wirken sie auf Arbeitslose wie Beschäftigte? Diese Frage beantwortet Klaus Dörre. Er ist Professor am Arbeitsbereich für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Außerdem sind eingeladen Mitwirkende an dem Projekt „Politik trifft Hartz IV“ aus Aachen. Sie machen PolitikerInnen im Nordrhein-Westfählischen Landtag im direkten Gespräch auf die Lebenswirklichkeit von Arbeitslosen aufmerksam.
Wie entstehen Spaltungen in der Arbeitnehmerschaft und wie wirken sie auf Arbeitslose wie Beschäftigte? Diese Frage beantwortet Klaus Dörre. Er ist Professor am Arbeitsbereich für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Außerdem sind eingeladen Mitwirkende an dem Projekt „Politik trifft Hartz IV“ aus Aachen. Sie machen PolitikerInnen im Nordrhein-Westfählischen Landtag im direkten Gespräch auf die Lebenswirklichkeit von Arbeitslosen aufmerksam.
Wie entstehen Spaltungen in der Arbeitnehmerschaft und wie wirken sie auf Arbeitslose wie Beschäftigte? Diese Frage beantwortet Klaus Dörre. Er ist Professor am Arbeitsbereich für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Außerdem sind eingeladen Mitwirkende an dem Projekt „Politik trifft Hartz IV“ aus Aachen. Sie machen PolitikerInnen im Nordrhein-Westfählischen Landtag im direkten Gespräch auf die Lebenswirklichkeit von Arbeitslosen aufmerksam.

Originalbild Bildgröße: 400 x 237 Bildpunkte
Download: image/jpeg-Format (65.6 KB)

Fenster schließen