Sie sind hier:

Bremer Jugendpreis 2016 - Dem Hass keine Chance

Motto in diesem Jahr: "Mit deinen Augen" (Projekte bitte einreichen bis zum 21. März 2016)

Jedes Jahr lassen Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven ihrer Phantasie freien Lauf und setzen mit ihrem Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz - gegen Hass, Gewalt und Rassismus.
Jedes Jahr lassen Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven ihrer Phantasie freien Lauf und setzen mit ihrem Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz - gegen Hass, Gewalt und Rassismus.

Achtung, jetzt geht es wieder los: Der Bremer Jugendpreis geht an den Start. Wie jedes Jahr sind Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven eingeladen, Eurer Phantasie freien Lauf zu lassen und mit Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz zu setzen - gegen Hass, Gewalt und Rassismus. Macht mit und reicht Eure Projekte bis zum 21. März 2016 ein bei der Landeszentrale für politische Bildung in Bremen.

Motto dieses Jahr: "Mit deinen Augen"

Manchmal ist es gar nicht so einfach, andere Menschen zu verstehen: Sie verhalten sich komisch, reagieren unerwartet oder denken ganz anders als man selbst. Da kann es sogar zu Auseinandersetzungen kommen, weil scheinbar keine Verständigung möglich ist. Fast so als käme man nicht aus derselben Welt oder würde zumindest unterschiedliche Sprachen sprechen.
Oft gelingt es nicht, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. Gerade wenn man sich nicht so gut kennt und wenig übereinander weiß. Kannst du das? Dich in andere einfühlen und ihren Blickwinkel einnehmen? Auch wenn dir die andere Person irgendwie seltsam vorkommt oder ihr gerade mitten in einem Konflikt steckt?

Bremer Jugendpreis

Beim Bremer Jugendpreis geht es in diesem Jahr um Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Diese Fähigkeiten sind wichtige Voraussetzungen für gegenseitiges Verständnis und Toleranz.
Deshalb heißt das Motto in diesem Jahr "Mit deinen Augen" und soll dich dazu einladen, kreative Ideen gegen Ausgrenzung und Gewalt zu entwickeln. Starte ein Projekt, das sich für gegenseitiges Verständnis einsetzt. Ein Projekt, das dabei hilft, den Blickwinkel zu wechseln und die Sicht der Menschen einzunehmen, die ausgegrenzt, beleidigt oder benachteiligt werden. Oder die vielleicht einfach nur anders sind, als man selbst.

Teilnahme auch für Gruppen

Du musst dir natürlich nicht allein den Kopf zerbrechen, auch Gruppen können am Wettbewerb teilnehmen: vielleicht macht es sogar mehr Spaß zusammen mit deiner Klasse, deinem Sportverein, deiner Kirchengruppe oder ein paar Leuten aus deinem Freizi. Hilfestellung von Erwachsenen ist erlaubt. Wichtig ist nur, dass ihr aus Bremen oder Bremerhaven kommt.

Die Preise

Bis zu 1000 Euro könnt ihr für euer Projekt gewinnen, insgesamt werden mehr als 6650 Euro vergeben. Ob ihr unter den glücklichen Gewinnern seid, entscheidet eine Jury. Alle Preisträger werden außerdem zu einem feierlichen Empfang in die Obere Rathaushalle eingeladen.

Ein­sen­de­schluss ist am 21. März 2016

Bis dahin müs­sen alle Wett­be­werbs­bei­trä­ge bei der Lan­des­zen­tra­le für po­li­ti­sche Bil­dung sein. Ent­we­der per Post oder ein­fach per­sön­lich ab­ge­ben. Wich­tig: Namen, An­schrift, Alter, Schu­le und Klas­se an­ge­ben.

Also, alle Wettbewerbsbeiträge bis zum 21. März 2016 an die
Lan­des­zen­tra­le für po­li­ti­sche Bil­dung
Os­ter­deich 6
28203 Bre­men

Noch Fragen?

Hier gibt es Auskunft und Hilfe

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport

Nazim Tursun-Keykan Email: Nazim.Tursun-Keykan@soziales.bremen.de,
Tel. (0421) 361 96008
sowie
Lena Kemker Email: Lena.Kemker@Soziales.bremen.de
Tel. (0421) 361 6841

Lan­des­zen­tra­le für po­li­ti­sche Bil­dung

Mi­cha­el Sche­rer Email: michael.scherer@lzpb.bremen.de
Tel. (0421) 361- 2098

Bremerhaven

Andreas Froberg Email: froberg@live.de,
Tel. (0471) 300 100

Informationen

DOWNLAOD und LINK

PDF Flyer Bremer Jugendpreis 2016 (pdf, 2.1 MB)
Infos im Internet: "Bremer Jugendpreis 2016" www.jugendinfo.de