Sie sind hier:

Februar | März 2016

Science goes pub(lic): Andere Länder – andere Spielregeln?

Ein Kneipenquiz zum Thema kulturelle Missverständnisse im Cafe de Fiets in Bremerhaven

Donnerstag, 25.02.2016, 20:30 - 21:00 Uhr
Ort: Cafe de Fiets, Bgm.-Smidt-Str. 155, Bremerhaven

Herzliche Einladung zu einem Streifzug durch die Welt interkultureller Missverständnisse mit nachfolgendem geselligen Beisammensein

Im Kontakt mit Angehörigen anderer Kulturen treten öfter Missverständnisse auf, die man gerne als "typisch" bezeichnet. Wer Lust hat, seine interkulturelle Kompetenz auf den Prüfstand zu stellen, kann dieses bei einem Kneipenquiz im Cafe de Fiets tun.
Zu gewinnen gibt es keine Preise, sondern nur Denkanstöße für das nachfolgende gesellige Beisammensein.

Zum 27. Januar - dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Veranstaltungen in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Bremen

Programm 2016: 27. Januar - dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Programm 2016: 27. Januar - dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

_Mittwoch 10.Februar
›Ferne Nähe‹. Gespräche mit ›Jeckes‹ in Israel.

Vortrag von Dr. Linde Apel, Forschungsstelle für Zeitgeschichte Hamburg
19.30 Uhr
in der Landeszentrale für politische Bildung, Osterdeich 6
_________

_Dienstag 16.Februar
›Viel zu spät, aber nicht zu spät‹. Der Lüneburger Auschwitz-Prozess gegen Oskar Gröning 2015.

Vortrag von Thomas Walther, Rechtsanwalt und Vertreter der Nebenkläger
20.00 Uhr
im Justizzentrum Bremen, Am Wall 198, Saal 4
_________

_Dienstag 23.Februar
›Der Aufstand im Warschauer Ghetto 1943‹.

Vortrag von Dr. Hermann Kuhn
20.00 Uhr
in der Landeszentrale für politische Bildung, Osterdeich 6
_________

_Montag 29.Februar
Völkische Bewegung zwischen Weser und Ems. Die ›Nordische Gesellschaft‹ in Bremen und Nordwestdeutschland.

Vortrag von Matthias Loeber
19.00 Uhr
in der Landeszentrale für politische Bildung, Osterdeich 6
_________

_Donnerstag 10.März
›Einblicke in die Geschichtsvermittlung der historischen Wissenschaften in Bremen
während des Nationalsozialismus‹.

Vortrag von Jannik Sachweh
19.00 Uhr
in der Landeszentrale für politische Bildung, Osterdeich 6
_________

_Donnerstag 17.März
›Stolpersteine in Bremen‹: Biografische Spurensuche. ›Viertel‹ / Östliche Vorstadt.

Buchpremiere und musikalische Lesung
mit Senator Dr. Joachim Lohse, ›Paradawgma‹ und Marlies Backhus.
19.30 Uhr
Stadtbibliothek Bremen, Zentralbibliothek / Wall-Saal
_________

Download

Gesamtprogramm rund um den 27. Januar - Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Faltblatt Veranstaltungsprogramm 2016: 27. Januar - Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (pdf, 278.5 KB)

Informationen

27. Januar 1945

Die Rote Armee befreit im Zweiten Weltkrieg das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Das Datum dieses Ereignisses wird 1996 in mahnender Erinnerung als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus zum nationalen Gedenktag in der Bundesrepublik Deutschland erklärt und 2006 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen auch international zum Holocaustgedenktag proklamiert.