Sie sind hier:

Dezember 2014

Anti-Bias: Wie begegne ich Vielfalt und Diskriminierung im pädagogischen Alltag?

Eine kritische (Selbst-)Reflexion individueller und gesellschaftlicher Machtverhältnisse

Ein Angebot für pädagogische Mitarbeiter/-innen, Lehrkräfte und Trainer/-innen
Bildungsurlaub im Lande Bremen
Termin: MO, 08.12. | DI, 09.12. 2014,
jeweils 9 - 16 Uhr (16 UE)
Gebühr: frei + Auslagen für Getränke: 8 €
Leitung: Anne Sophie Winkelmann, Holger Speidel
Ort: Volkshochschule Bremerhaven, Lloydstr. 15

Anti-Bias

Das englische Wort „Anti-Bias“ bedeutet in etwa: „ein aktives Eintreten gegen individuelle Voreingenommenheit, gesellschaftliche Schieflagen und Machtungleichgewichten“. Beim Anti-Bias–Ansatz, der in den USA und in Südafrika entwickelt wurde, wird durch Auseinandersetzung mit eigenen Erfahrungen von Vielfalt, Differenz, Vorurteilen und Ausgrenzung emotional begreifbar gemacht, wie Diskriminierung funktioniert, wobei sowohl individuelle als auch gesellschaftliche Zusammenhänge thematisiert werden.

Einblick in antidiskriminierende Bildungsarbeit

Diese 2-tägige Fortbildung eröffnet einen Einblick in die Arbeitsweise eines der innovativsten und reichhaltigsten Ansätze antidiskriminierender Bildungsarbeit. Die zweitägige Fachtagung zielt darauf, für das Themenfeld Diskriminierung zu sensibilisieren, Mechanismen und Funktionsweisen zu verstehen und die eigenen Perspektiven, Handlungsweisen und Positionierungen in ihrer Verstrickung mit gesellschaftlich vorherrschenden Selbstverständlichkeiten kritisch zu reflektieren und gemeinsam mit den Teilnehmenden Fragen zu klären, wie die besprochenen Themen Eingang in die jeweilige Arbeitspraxis finden können.

Die Referenten

Anne Sophie Winkelmann: Diplom-Pädagogin (Interkulturelle Pädagogik), freiberufliche Bildungsreferentin für diversitätsbewusste (internationale) Jugend- und Erwachsenenbildung, Anti-Bias-Trainerin
Holger Speidel: Soziologe M.A., freiberuflicher Trainer in der politischen Bildungsarbeit und Erlebnispädagogik, Anti-Bias-Trainer

Information und Anmeldung

Landeszentrale für politische Bildung Bremen

Linda Blöchl

Referentin & Landeskoordinatorin "Schule ohne Rassismus_Schule mit Courage"
Außenstelle Bremerhaven

Schifferstr. 48, 27568 Bremerhaven


VHS Bremerhaven
Jutta Redlich Tel. (0471) 590 4711
info@vhs-bremerhaven.de

Downloads

Anti-Bias-Fortbildung, Bildungsurlaub pädagogische Mitarbeiter/-innen, Lehrkräfte und Trainer/-innen (pdf, 93.6 KB)

Diese Veranstaltung ist Teil des Programms von "Mut gegen Gewalt - Für Respekt, Toleranz und Demokratie" vom November/Dezember 2014
Flyer von Programms von "Mut gegen Gewalt 2014 (pdf, 612.9 KB)