Sie sind hier:

Rechtsextremismus im Alltag - Eine Ausstellung speziell für Jugendliche

Vom 4. - 18. Februar 2013 in der VHS Bremerhaven

Wie verbreitet ist Rechtsextremismus? Begegne ich ihm, ohne es vielleicht zu merken? Und was heißt das eigentlich genau? Kann ich etwas tun und wenn ja, was? In der Ausstellung „Rechtsextremismus“, die speziell für Jugendliche im Rahmen des Lokalen Aktionsplan konzipiert wurde, werden u. a. rechte „Erlebniswelten“, wie z.B. Medien, Musik und Sport dargestellt.
Außerdem wird über Anlaufstellen und Programme vor Ort in Bremerhaven informiert.

Die Ausstellung ist zu sehen
Vom 4. - 18. Februar 2013
VHS Bremerhaven, Lloydstr. 15
Der Eintritt ist frei

www.vhs-bremerhaven.de

Info:
Die Ausstellung steht ab März 2013 zum Ausleihen an Schulen und Jugendeinrichtungen in Bremerhaven zur Verfügung. Ergänzend bietet ein Bremerhavener Bündnis aus Stadtjugendring, dem Jugendverband der "Falken", dem AWO Jugendbüro, der Ortspolizeibehörde, der Streetworker der Stadt, der Beratungsstelle "pro aktiv gegen rechts" und der Landeszentrale für politische Bildung Unterstützung bei der Planung von begleitende Angeboten an.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Stadtjugendring Bremerhaven
Ute Wicke, Tel. 0471/ 3088540
E-Mail: info@sjr-bremerhaven.de

Eine Kooperation des Stadtjugendrings Bremerhaven e.V., der Volkshochschule Bremerhaven und der Landeskoordination "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

„Das sagt man doch so!“

Workshop zum Thema Alltagsrassismus für Jugendliche ab 14 Jahren

Mittwoch, 06.02.2013, 14:00 - 18:00 Uhr
Ort: Haus der Jugend, Rheinstraße 10, Bremerhaven
Die Teilnahme ist kostenlos

"Schwarzfahren", "Zigeuner", "Negerkuss" – nur einige Beispiele, die in der Alltagssprache immer wieder vorkommen. Was steckt eigentlich hinter diesen Wörtern? Ist das schon Rassismus? Und gibt es noch mehr Dinge im Alltag, die vielleicht etwas mit Rassismus zu tun haben? In diesem Workshop werden spielerisch Antworten darauf gefunden. Durch unterschiedliche Methoden wird es gewiss kein "Alltagserlebnis".

ANMELDUNG erforderlich:
VHS Bremerhaven: Tel. 0471-590 – 4711
E-Mail: anmeldung@vhs.bremerhaven.de
Internet: www.vhs.bremerhaven.de

Veranstalter: Eine Kooperation des Stadtjugendrings Bremerhaven e.V., der Volkshochschule Bremerhaven und der Landeskoordination "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" (SOR - SMC)

Rechtsextremismus im Fußball - für jugendliche Fussballfans von Werder Bremen

Exkursion für Jugendliche aus Bremerhaven ab 14 Jahren

Samstag, 09.02.2013, 09:30 - 15:00 Uhr
Auslagen: 3 € Zugfahrt
Treffpunkt: Hauptbahnhof Bremerhaven

Fußball ist für die meisten aus dem Alltag nicht wegzudenken. Werder Bremen für die Norddeutschen erst recht nicht. Aber geht es dabei immer und für alle nur im das Spiel?
Eine Exkursion für Jugendliche ab 14 Jahren in das Lernzentrum Ostkurvensaal des Fan-Projekt Bremen e.V. in Kooperation mit WERDER BREMEN beschäftigt sich neben einer Stadionführung und dem Besuch des „Wuseums“ mit dem Thema Rechtsextremismus im Fußball.

ANMELDUNG erforderlich:
VHS Bremerhaven: Tel. 0471-590 – 4711
E-Mail: anmeldung@vhs.bremerhaven.de
Internet: www.vhs.bremerhaven.de

›Ich staune, dass Sie in dieser Luft atmen können‹

VORTRAG: Jüdische Intellektuelle in Deutschland nach 1945.

Veranstaltung zum
Veranstaltung zum "27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus", Veranstaltungprogramm 2013

Mittwoch 13. Februar, 19.00 Uhr
Stadtbibliothek Bremen, Zentralbibliothek, Wall-Saal

Autorin/Referentin: Monika Boll

Diese Veranstaltung gehört zum Programm 2013 rund um den "27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"
DOWNLOAD Veranstaltungsprogramm 2013 "27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" (pdf, 271 KB)

Empfang der Aktiven aus Bremer und Bremerhavener SOR – SMC – Schulen des Landes Bremen

Aktiventreffen und für Interessierte aus Bremen und Bremerhaven

Samstag, den 16.2. von 11.00 – 12.30 Uhr,
in den Räumen der Landeszentrale für politische Bildung, Osterdeich 6 in Bremen

ANMELDUNG erforderlich: Bitte bis zum 7. Februar 2013 anmelden!

MEHR

Von Fahnenflüchtigen und Vaterlandsverrätern

VORTRAG: Über Opfer und Täter der NS-Militärjustiz

Veranstaltung zum
Veranstaltung zum "27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus", Veranstaltungprogramm 2013

Donnerstag 21. Februar, 20.00 Uhr
Villa Ichon/Kaminzimmer, Goetheplatz 4

Eintritt: 4 €

Vortrag: Manfred Bannow

Diese Veranstaltung gehört zum Programm 2013 rund um den "27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"
DOWNLOAD Veranstaltungsprogramm 2013 "27. Januar, Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" (pdf, 271 KB)