Sie sind hier:

„... um die Stimmen der Frauen.“ Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate

AUSSTELLUNG UND BEGLEITPROGRAMM vom 7. bis 21. April 2011

„... um die Stimmen der Frauen.“ Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate: Ausstellung und Begleitprogramm

in der VHS Bremerhaven
Lloydstraße 15, 27568 Bremerhaven

Die Ausstellung

Ausstellung und Begleitprogramm April 2011: Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate
Ausstellung und Begleitprogramm April 2011: Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Internationalen Frauentages und der anstehenden Kommunalwahl zeigen die Volkshochschule Bremerhaven und die Landeszentrale für politische Bildung die Ausstellung:

„... um die Stimmen der Frauen.“
Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate

Ein Projekt des Vereins zur Förderung der Frauenpolitik in Niedersachsen e.V. Frauen durften bis Anfang des 20. Jahrhunderts weder wählen noch gewählt werden. Erst Anfang 1919 konnten sie das erste Mal das aktive und passive Wahlrecht ausüben. Frauen stellen seitdem häufig die Mehrheit der wahlberechtigten Bevölkerung und können mit ihren Stimmen Wahlen deutlich beeinflussen.

Die Ausstellung präsentiert Plakate von Reichs- und Bundestagswahlen, die dokumentieren, wie Parteien um die Gunst der Wählerinnen werben. Sie informiert über geschlechtsspezifische Wahlkampfthemen der Parteien und gibt Anstöße für die konstruktive Mitgestaltung von Politik und politischer Kultur im Hinblick auf die Gleichberechtigung der Geschlechter.

Die Eröffnung

Donnerstag, 7. April 2011 um 19 Uhr

Begrüßung: Dr. Beate Porombka (Volkshochschule Bremerhaven)
Einführung: Christine Holzner-Rabe (Gründungsmitglied des Bremer Frauenmuseums e. V.)

"Stark. Mutig. Erfolgreich. Frauenwahlrecht und Frauen in der Politik"

VHS Bremerhaven/ Eintritt frei

WISSEN AM VORMITTAG Landeszentrale für politische Bildung, Außenstelle Bremerhaven

Vom Wahlrecht zur politischen Gestaltung: Präsentation zur Ausstellung über Frauenbilder der Parteien im Spiegel der Wahlplakate

WISSEN AM VORMITTAG Landeszentrale für politische Bildung, Außenstelle Bremerhaven

" … um die Stimmen der Frauen"

Samstag, den 09. April 2011

Deutschland wird zum ersten Mal von einer Frau regiert. Aber: noch heute gibt es in Deutschland Parlamente, in denen keine Frau vertreten ist.
Während die Ausstellung die Bemühungen der Parteien um Frauen als Wählerinnen dokumentiert, soll nun die Rolle von Frauen bei der aktiven Gestaltung von Politik und Gesellschaft in den Fokus rücken.
Welche Einstiegswege und Erfahrungen machen Frauen, die sich als Lokalexpertinnen in Kommunalpolitik einbringen?
Was sind Hürden und Herausforderungen? Und was muss sich verändern, damit
Frau – und vielleicht auch Mann – sich einbringen mag und kann.
Referat und Gespräch
Referentin: Linda Blöchl, Leiterin der Außenstelle Bremerhaven, Landeszentrale für politische Bildung Bremen

Ort: VHS Bremerhaven/ Eintritt frei

MEHR

Frauen vor Ort - Bremerhavener Frauen

Eine Spurensuche: Montag, 18. April 2011, 19 Uhr

Unsere Stadtgeschichte wurde häufig von Männern für Männer geschrieben.
Ist Stadtgeschichte also nur Männergeschichte? Wo sind sie hin, die (Ehe-) Frauen, die Schwestern, die Töchter, all die klugen und dummen, gewitzten und starken und schüchternen Frauen und Mädchen, die Arbeitenden und Lernenden, die künstlerisch und politisch tätigen Frauen?
Sie alle haben das Leben ihrer Stadt mitgeprägt durch ihr Wirken, ihre Arbeit und ihre Träume. Noch sind nicht alle Spuren verwischt ...

Begleiten Sie uns auf der Spurensuche mit großen und kleinen Geschichten,
um Bremerhaven aus dieser anderen Perspektive kennenzulernen. Der Bogen
spannt sich dabei von fernen Jahrhunderten bis in unsere Zeit, zu unserem
eigenen Leben.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend und einen regen Austausch.
Durch den Abend führen:
Martina Löwner (Journalistin) und Silvia Kluwe (Volkskundlerin VHS Bremerhaven)

VHS Bremerhaven/ Eintritt frei

Kostenlose Führungen

insbesondere für Schulklassen (ab Klasse 8) und Jugendgruppen

Mit der Landeszentrale für politische Bildung und dem Stadtjugendring Bremerhaven.

Während 90 Minuten werden anhand gesellschaftlicher Entwicklungen, die Ziele der Frauenbewegung sowie Rollenstereotypen historische und aktuelle Aspekte von Politik thematisiert - für und mit Frauen.

Anmeldung bis 1. April unter (0471) 45 0 38
www.vhs-bremerhaven.de

Informationen und Kontakt:

Landeszentrale für politische Bildung Bremen, Außenstelle Bremerhaven:

Linda Blöchl

Referentin & Landeskoordinatorin "Schule ohne Rassismus_Schule mit Courage"
Außenstelle Bremerhaven

Schifferstr. 48, 27568 Bremerhaven

Volkshochschule Bremerhaven:
Jutta Redlich
(0471) 590 47 39

DOWNLOADS | LINKS

DOWNLOAD Flyer für April 2011 AUSSTELLUNG UND BEGLEITPROGRAMM "Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate":
Flyer Seite 1 (pdf, 136.6 KB)
Flyer Seite 2 (pdf, 44.2 KB)

DOWNLOAD Ausstellung Das Frauenbild der Parteien im Spiegel ihrer Wahlplakate 2011 (Plakatbeispiele) (pdf, 1.3 MB)

EXTERNER LINK zur Initiatorin der Wanderausstellung: "Verein zur Förderung der Frauenpolitik e.V."